Mercedes-Team HRT startet 2023 auch im ADAC GT Masters – Motorsport-Total.com

2 minutes, 40 seconds Read

04.04.2023 11:29
(Motorsport-Total.com) – Prominenter Neuzugang im ADAC GT Masters. HRT, der Rennstall des ehemaligen DTM-Piloten Hubert Haupt, wird neben seinem Engagement in der DTM auch im ADAC GT Masters einen Mercedes-AMG GT3 einsetzen. Das gab das in Drees in unmittelbarer Nähe des Nürburgrings beheimatete Team am Dienstag bekannt.
© Haupt Racing Team
Mercedes-AMG GT3 von HRT für das ADAC GT Masters 2023 Zoom
Als Fahrer kommen im ADAC GT Masters mit dem Schweizer Alain Valente und dem Esten Ralf Aron zwei junge Talente zum Einsatz. “Mit dem neuen Fahrerkonzept des ADAC GT Masters war es für uns logisch, unser Engagement auf diese Rennserie auszuweiten”, sagt HRT-Geschäftsführer Ulrich Fritz.
“Wir sehen vor allem auch Synergie- und Leistungspotenziale mit der DTM. Das ADAC GT Masters fährt auf den gleichen Strecken und mit den gleichen Reifen wie die DTM. So können sich die jungen Fahrer – zumindest indirekt – mit ihren Kollegen aus der DTM messen”, so Fritz weiter. Das ADAC GT Masters wird vier seiner sechs Rennwochenenden im Rahmenprogramm der DTM austragen.
“Ein Einsatz in beiden Serien gibt uns auch die Möglichkeit, ein paar Dinge mehr auszuprobieren und die Erkenntnisse dann umzusetzen. Das sehen wir als großen Vorteil, um unsere jungen Talente im GT3-Sport und vielleicht auch für die DTM weiterzuentwickeln”, fasst Fritz die Ziele zusammen.
Der 26-jährige Alain Valente war bereits im vergangenen Jahr für HRT in der GT World Challenge Europe und bei den 24 Stunden von Spa-Francorchamps am Start. “Ich freue mich sehr auf meine erste Saison im ADAC GT Masters mit HRT. Ich denke, wir können in dieser hart umkämpften Meisterschaft gute Ergebnisse erzielen und wollen natürlich so viele Rennen wie möglich gewinnen”, sagt Valente.
Der 24-jährige Este Aron war bislang vor allem im Formelsport aktiv, wo er 2015 die italienische Formel-4-Meisterschaft gewann. 2017 stand er beim Formel-3-Weltcup in Macau als Dritter auf dem Podium. Danach wechselte er ins Teammanagement und kehrt nun auf die Rennstrecke zurück. “Ich freue mich sehr, 2023 mit dem Haupt Racing Team und Alain im ADAC GT Masters an den Start zu gehen. HRT hat hier ein fantastisches Paket geschnürt”, sagt Aron.
Aron und Valente überzeugten das Team von Hubert Haupt unter anderem beim Mercedes-AMG Young Driver Test im vergangenen Herbst. HRT und das ADAC GT Masters bieten den beiden Piloten nun die große Chance, sich im professionellen Umfeld der traditionsreichen Sportwagenserie zu beweisen.

Based in Alzenau, near Frankfurt in Germany, Hyundai Motorsport GmbH is responsible for Hyundai’s global motorsport activities and primarily for its WRC program. We are …
Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt
© 1997-2024 sport media group GmbH · This website is unofficial and is not associated in any way with the Formula 1 companies. F1, FORMULA ONE, FORMULA 1, FIA FORMULA ONE WORLD CHAMPIONSHIP, FORMEL 1, GRAND PRIX and related marks are trade marks of Formula One Licensing BV. The trade mark FORMEL 1 is used under licence. All rights reserved.

Similar Posts

Leave a Reply